Seitenbereiche

Neuerungen im Vierten Corona-Steuerhilfegesetz

Bundesregierung legt Gesetzentwurf vor

Umsatzsteuer in der Gastronomie

Corona-bedingte Regelungen bis 31.12.2022 verlängert

Corona-Pandemie: Geänderte Umsatzsteuersätze in der Gastronomie

Temporäre Regelungen für Restaurations- und Verpflegungsdienstleistungen

Keine ermäßigte Einkommensteuer für Coronahilfen

Keine ermäßigte Besteuerung nach der Fünftelregelung für Coronahilfen

Steuererleichterungen für Gastronomen in der Corona-Krise

Neues BMF-Schreiben

Endabrechnungen für Corona-Hilfen

Finanzverwaltung verlängert Abgabefrist für Corona-Schlussabrechnungen bis Ende Oktober 2023

Entwurf eines vierten Corona-Steuerhilfegesetzes

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Bezug von Kurzarbeitergeld

Bundesregierung verlängert erleichterte Zugangsregelungen

Finanzverwaltung verlängert Corona-Ausnahmeregelungen bis Ende 2022

Finanzverwaltung verlängert Sonderregelungen bis Ende 2022

Überbrückungshilfen für Umsatzausfälle

Hilfen für das erste Quartal 2022

Nutzungen und Leistungen 2023

Warum Corona in 2023 zu einem niedrigeren Kapitalwert bei Nießbrauchslasten führt

Ende des ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 31.12.2023

Für Restaurantdienstleistungen gilt ab 2024 voraussichtlich wieder der Regelsteuersatz

Pandemie bedingte verlängerte Abgabefristen für Steuererklärungen 2020 bis 2022

Das Vierte Corona-Steuerhilfegesetz enthält in seiner Entwurfsfassung für durch Steuerberater angefertigte Jahressteuererklärungen 2020 eine weitere Fristverlängerung.

Fristende für Corona-Schlussabrechnungen

Nachreichung der Abrechnungen noch bis 31.1.2024

Gastronomen haben Anspruch auf Mietzahlung bei coronabedingter Absage einer Hochzeitsfeier

Volle Mietzahlung für gemietete Räume

Corona-Gutscheine

Umsatzsteuer bei Ausgabe und Einlösung

Coronabedingte Kurzarbeitergeldregelung bis 31.3.2022 verlängert

Verlängerung bis 31.3.2022

In welchem Umfang Mietkürzungen zulässig sind

Aktuelles BGH-Urteil

Neue Coronaregelungen für Arbeitgeber

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung enthält bisher bewährte Regelungen zur Pandemiebekämpfung und eine Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung.

Vereinfachter Zugang zum Kurzarbeitergeld

Erleichterter Zugang noch bis 31.12.21

BGH-Rechtsprechung zum Reiserücktrittsrecht wegen Corona

BGH urteilt unterschiedlich zu Rücktrittsrecht wegen Corona

Versicherungsansprüche bei coronabedingten Betriebsschließungen

Einschlägiges Urteil des BGH

Vorsicht: Steuerfahndung

Ferienwohnungen erfreuen sich gerade zu Corona-Zeiten steigender Beliebtheit.

Fristverlängerung für Corona-Schlussabrechnungen

Finanzverwaltung gewährt Fristverlängerung bis 30.9.2024

Bilanzerstellung 2020/2021 unter Berücksichtigung gewährter Corona-Hilfen

Unterstützungsmaßnahmen sind erst bilanziell zu erfassen, wenn sie ausreichend konkretisiert sind

Sie haben Fragen zu einem Thema? Das Team der Steuerberatung in Lauchringen (Landkreis Waldshut-Tiengen) kümmert sich um Ihre Fragen und bietet bestmögliche Beratung. Die Schwerpunkte unserer Beratung liegen in den Bereichen internationale Steuerberatung und Steuerberatung für Grenzgänger sowie Unternehmensberatung und Lohnbuchhaltung. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch, wir freuen uns auf Sie!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.